Wer Wind sät, wird Sturm ernten.
Aber gilt das auch umgekehrt?

Eine Fahrradbotin hatte sich zu einem sozialen Experiment entschieden. Sie hatte sich vorgenommen, in den vor ihr liegenden sechs Wochen alle Fahrten zu einem besonders unfreundlichen Apotheker zu übernehmen und ihm dabei jedes Mal “vorsätzlich”, bewusst und von Herzen, freundlich zu begegnen. Sie wollte wissen, ob dies auf Dauer eine Wirkung bei ihm zeigen würde. Er bekam oft mehrere Lieferungen pro Tag und galt bei den Kollegen des Fahrradbotendienstes als „widerliches Schreckgespenst“.

Vier Wochen lang gelang ihr das überraschend gut, obwohl er jedes Mal unangenehm war, schaffte sie es, ihm freundlich gegenüber zu treten. In der fünften Woche jedoch hatte sie einen Streit mit ihrem Lebensgefährten, der so heftig ausfiel, dass dieser sie verließ. Sie war am Boden zerstört und konnte die emotionale Kraft für ihr Vorhaben nicht mehr aufbringen, den Apotheker bewusst freundlich zu behandeln. Sie übergab ihm niedergeschlagen die Lieferung und dann passiert etwas völlig Unerwartetes.

Die Gesichtszüge des Apothekers zeigten plötzlich einen besorgten Ausdruck und er interessierte sich in bisher nie da gewesener freundlicher Herzlichkeit, was ihr, der Fahrradbotin wohl schreckliches zugestoßen sei. Er bot ihr einen heißen Kakao an und nahm sich Zeit für sie und hörte ihr zu. All die emotionale, freundliche Energie, die die Fahrradbotin in den Wochen davor in den Apotheker investiert hatte, bekam sie in diesem für sie so wichtigen Moment zurück.

Beide haben davon profitiert! Wobei es wichtig ist zu erwähnen, dass es die Initiative der Fahrradbotin war, die in Form dieses sozialen Experimentes ein leuchtendes Beispiel, einen Beweis für die Gültigkeit des Resonanzgesetzes unter den Menschen erzeugt hatte.

„Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück“. Wir verwechseln nur oft, wer der Rufende ist.

Meine Empfehlung: Nehmen Sie sich Zeit für derartige soziale Experimente! Sie werden erstaunt sein, wie Sie sich selbst und Ihre Mitwelt rasch verändern. Werfen Sie auch einen Blick auf unser Philosophikum vom November Forum Seitenstetten 2021 zum Thema „Friedensfähige Kommunikations-Strategien“, es lohnt sich für Sie (und für uns alle!).

Ein Gedanke zu „Wer Wind sät, wird Sturm ernten.
Aber gilt das auch umgekehrt?

  1. Ich entschuldige mich aufrichtig für diesen Kommentar! Aber ich teste einige Software zum Ruhm unseres Landes und ihr positives Ergebnis wird dazu beitragen, die Beziehungen Deutschlands im globalen Internet zu stärken. Ich möchte mich noch einmal aufrichtig entschuldigen und liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar