Auswegdialog #8: Margret Baier und Bernd Hückstädt (GRADIDO)

Im 8. Auswegdialog interviewte Rudolf Kulovic Margret Baier und Bernd Hückstädt. Beiden haben vor über 20 Jahren die Intiative GRADIDO gegründet.

Im Interview sprechen Sie über:

3:40 Was bewegt euch derzeit? Woran arbeitet ihr derzeit?

5:30 Was sind eurer Meinung nach die dringlichsten Probleme?

9:47 Wie kann eine friedenschaffende Geldordnung aussehen?

15:20 START TELEGRAMM SESSION: Was halten Sie von …

15:50 Bedingungsloses Grundeinkommen

18:55 Vollgeld

19:45 Monetative

20:30 Gemeinwohlökonomie

21.00 Info-Money nach Franz Hörmann

21:53 Ubuntu

22:57 Regionalwährungen / Komplementärwährung / Zeitwährung

24:02 Cryptowährungen

25:03 Goldstandard

25:50 Geldschöpfung als Schulden

26:03 Zins / Zinseszins

26:23 Rolle der Nationalbank

27:05 Rolle der Geschäftsbanken

27:33 Freigeldkonzept

29:21 Single Tax nach Henry George

30:47 Vermögenssteuer

31:20 Eigentum vs. anvertrautem Besitz

32:08 Wertaufbewahrungswährungen

34:07 Finanztransaktionssteuer

35:40 Finanzmarktaufsicht

38:00 ein Blick in die Zukunft

47:39 Woran liegt es Ihrer Meinung nach, dass die vielen Initiativen für “eine lebenswerte Zukunft” ihre Synergien noch nicht ausreichend nutzen?

50:30 Wie können wir gewährleisten, dass die unterschiedlichen Ansätze zur Lösung der Geldfragen zu einer befruchtenden Lösungswolke zusammenfinden – einer Wolke, aus der dann der erlösende Regen auf den Boden unserer Gesellschaft fällt, damit das kreative Potential des friedlichen und konstruktiven Zusammenlebens in uns dauerhaft zum Erblühen kommt?

Schreibe einen Kommentar