Helmo Pape: Bedingungsloses Grundeinkommen | Hinterzimmer #051

Nur dann zu arbeiten, wenn man will. Keine Armut mehr, kein Hamsterrad. Dafür ein bedingungsloses Grundeinkommen. Ohne Gegenleistung und Nachweise. Diese jahrhundertealte Idee vom bedingungslosen Grundeinkommen scheint spätestens seit dem Corona-Lockdown immer attraktiver zu werden. Helmo Pape war Banker. Und hat alles hingeworfen. Weil er – wie er sagt – für ein freies, sinnerfülltes Leben kämpfen will. Helmo Pape ist Grundeinkommens-Aktivist.

Flo Rudig hat den Ex-Banker ins Hinterzimmer geladen. Auf ein Bier und ein ausführliches Gespräch.

00:02:00 Los geht´s!

00:02:20 Helmo Papes Weg weg vom Bankwesen

00:03:45 Enorme Unsicherheit innerhalb der Bankbranche

00:05:00 Keine Antworten zur Systemänderung

00:05:40 Buch „Einkommen für alle“

00:06:55 Einkommen von Menschen ist unbezahlbar

00:07:50 Krankheit als Schlüssel zum Umdenken

00:09:00 Vereinsgründung „Generation Grundeinkommen“

00:10:25 Gründe, warum man eine Arbeit macht

00:11:35 Wertezuordnung überdenken?

00:12:50 Soziologische Perspektive der Wertschätzung

00:13:45 Definition des bedingungslosen Grundeinkommens (kurz BGE)

00:15:40 Diese Vision in Zeiten von Populismus und Co.?

00:17:25 Vom Konkurrenzparadigma zum Potenzialentfaltungsparadigma

00:18:15 Welches Land ist dafür prädestiniert ein BGE einzuführen?

00:20:50 Schere zwischen arm und reich wird extremer?

00:21:40 Woran erkennt man das BGE überhaupt?

00:23:40 Konsumbesteuerung für alle

00:25:12 Grundeinkommen unterscheid nicht zwischen BürgerInnen

00:26:00 BGE für Ausländer?

00:28:00 Bedingungen für Ausländer

00:29:00 Sweet Spot für BGE

00:32:10 Österreich als Schlaraffenland für das BGE?

00:33:30 Hauptgrund für Migration

00:34:09 Migration als Asset

00:35:20 Test von BGE in Finnland

00:36:11 „Habe Arbeit, suche Einkommen“

00:37:00 Wir lernen durch Erkenntnis oder durch Katastrophe

00:37:50 Corona als Ausgangspunkt?

00:39:00 Krise als Wegbereiter für entschlossene Menschen

00:39:30 Wer macht die Nicht-Traumjobs bei BGE?

00:42:10 Wie können politische Verantwortungsträger zum BGE gestimmt werden?

00:43:35 Bürokratieabbau im BGE

00:44:01 „BGE statt Sozialstaat lehne ich ab“

00:44:50 Fehler des Grundeinkommens ist nicht existenzbedrohend

00:45:20 Greatest Hits aus 2 Ideen

00:47:08 BGE als Machtverteilung

00:48:05 Transparentes System der Preisverhandlungen

00:49:50 BGE als Gründungs-, Steuer-, Beschäftigungs- & Konjunkturpaket

00:51:05 Konsumsteuer und Vermögenssteuer als Basis

00:53:20 menschliche Arbeit soll so billig wie maschinelle Arbeit sein

00:53:40 Welche Steuersätze sind relevant?

00:56:00 Beispiel Preispolitik Bier

00:57:30 Altersgrenze des BGE?

00:58:30 Unterstützungsphase des BGE als Test

01:00:15 Neben BGE keine tragfähige Alternative

01:02:50 Pilotprojekt in Österreich seit über 60 Jahren  Pensionssystem

01:04:00 Welchen Job würde Herr Pape bei Einführung von BGE machen wollen?

01:05:20 Einfügung des BGE im Jahr 2026?

01:06:30 Größte Umstellungsenergie?

01:07:35 „Grundeinkommen ist nichts für Weicheier“

01:09:36 „Bin noch immer ein Lernender“ Helmo Pape

01:11:35 Beispiel aus GER – Grundeinkommen werden mittels Crowdfunding verlost

01:12:30 Perspektivenöffnung durch erstmalige Erlebnisse

01:14:10 Danke für das informative Gespräch, Helmo Pape

01:14:25 Abonniere und bewerte das Hinterzimmer auf Youtube, Spotify &

 

Ein Blick ins Hinterzimmer ▶ https://podlink.to/hinterzimmer

49 views

Schreibe einen Kommentar