Helmo Pape

0:00 Frage: Haben sie den Wunsch ein gutes Leben zu führen? Wünschen Sie das auch für Ihre Familie? Möchten Sie, dass es ihrem Nachbar gut geht? Fahren sie am liebsten dorthin, wo es den Menschen gut geht? Stellen sie sich eine Welt vor, in der es keine Armut mehr gibt!
1:00 BGE-Österreich. Stellen sie sich vor, wir beschließen morgen, dass wir den bestehenden Wohlstand besser verteilen und uns gegenseitig ein gutes Leben garantieren.
3.25 Österreich hat tolle Voraussetzungen: Wir haben Frieden, schöne Natur, gut funktionierende Gesundheitsversorgung, Infrastruktur, Rechtssystem. Aber für die Lösung der Armut, die Freiheit des einzelnen braucht es ein Einkommen, zumindest in bescheidener und ausreichender Höhe. Erklärung:
4.25 Das BGE ist also ein garantiertes Grundeinkommen ohne Leistungsverpflichtung. Es gibt nur eine einzige Pflicht, dieses Recht auf BGE allen anderen auch zuzugestehen, weil wir Teil der Gemeinschaft unseres Staates sind. Wir können es umsetzen, wir müssen es nur wollen.

Mehr zu seiner Initiative: https://fuereinander.jetzt/

Schreibe einen Kommentar