Forum Seitenstetten 2021

Auch 2021 möchten wir uns wieder zu einem “analogen” Forum Seitenstetten treffen. Der Termin dafür steht bereits fest:

9. – 11. April 2021

Wie alle Veranstaltungen hängt auch die Durchführung des Forum Seitenstetten 2021 von der Entwicklung der aktuellen Lage ab. Entsprechend haben wir als Notfallsplan die Idee, Teile der geplanten Aktivitäten ggf. online durchzuführen, falls es uns nicht möglich sein sollte persönlich zusammenzutreffen.

Zielsetzung

Unser Ziel ist es einen konstruktiven Dialog der unterschiedlichen Lösungsansätze zu gewährleisten und die Möglichkeit zu bieten, das eigenen Denkmodell zu veredeln.

Synthese und Synergien unter den Modellen für einen neue Geld- und Wirtschaftsordnung sollen dabei hervorgearbeitet werden so wie wichtige Brücken zu anderen Disziplinen und Visionen gebaut werden.

Nicht Kritik sondern Vision in den Vordergrund stellen!

Methoden

Abgesehen von kurzen Implusvorträgen findet der Großteil des Wochenendes in moderierten Arbeitsgruppen statt. Die genauen Formate sind in Arbeit und hängen auch von der Entwicklung der Gesamtsituation ab. Hier aber ein paar Einblicke in die Ideensammlung:

Synthese der Vorzüge

In den Schuh der anderen schlüpfen: Welche Vorzüge haben die Lösungen der anderen?
Dadurch wird klarer: Wie wird meine Lösung von außen wahrgenommen? Wo überschneidet sich meine Lösung mit der von anderen?

Vernissage des Wandels

Unterschiedliche Akteure denken oft in unterschiedlichen Zeithorizonten. Der eine überlegt, wie man heute konkret im aktuellen System einzelne Schrauben drehen könnte während der nächste probiert den Paradigmenwechsel in 30 Jahren zu beschreiben. Die mit Ihnen gemeinsam erarbeitet Vernissage des Wandels hilft die Widersprüche aufzulösen und verschiedene Ansätze in Zeitkontext zu setzen.

Sounding Board Gespräche

Unsere Geld- und Wirtschaftsordnung ist eingebettet in eine komplexen Kontext: Naturliche Prozesse, Medien, Politik, Kunst, Kultur, Medzin und interagiert auch mit diesen. In verschiedenen Formaten soll ein Austausch zwischen den “Geldexperten” und den Experten aus anderen Disziplinen geschaffen werden um gemeinsame Ziele und Interessen zu erarbeiten.

Themengespräche

Mögliche Gruppen

  • „Wirtschaft – Arbeit – Konsum – Umwelt“
  • “Kommunikation – Informationsaustausch, Erwachsenenbildung, Selbsterkenntnis”
  • “Gesundheit – Ernährung – Sportaktivitäten”
  • “Spiritualität, Religion – Glauben, ICH-Person, Mensch und Würde”

Wie Sie aus all diesen Informationen ersehen können: Wie das Forum Seitenstetten 2021 wird, hängt vor allem auch von IHNEN ab.

Teilnehmer

Wir ermutigen Sie zur Teilnahme am Forum Seitenstetten, wenn Sie auf die folgenden Fragen mit Ja antworten können:

  1. Möchten Sie mit anderen gemeinsam an einer friendensfähigen Geld- und Wirtschaftsordnung arbeiten?
  2. Sie empfinden das Arbeiten mit Menschen mit einer anderen Denkweise als inspirierend und bereichernd?
  3. Sie möchten Teil eines dynamischen Prozesses sein, der die Intelligenz der Gruppe nutzt, um ganzheitliche Lösungen im gemeinsamen Konsens zu erarbeiten?
  4. Sie haben sich in der Vergangenheit intensive mit den Potentialen einer neuen Geld- und Wirtschaftsordnung auseinandergesetzt oder gar eigene Modelle dazu entwickelt?
    ODER
    Sie sind in einer Position in der sie sich mit den Herausforderungen des 21. Jahrhundert beschäftigen (Sozialarbeit, Klimawandel, Internationale Zusammenarbeit, Politik, etc.) und möchten sich tiefer damit beschäftigen wie eine veränderte Geldordnung auf ihr Problemfeld wirk?
    ODR
    Sie sind in einer Rolle, in der Sie Informationen aufbereiten und multiplizieren (Bildung, Medien, Kunst, etc.) und möchten das ihre dazu beitragen, diese Thema einer breiteren Masse zugänglich zu machen?

Sie konnten alle vier Punkte mit ja, beantworten? Wunderbar. Tragen Sie sich den Termin bitte gleich in Ihren Kalender ein. Ende Jänner können Sie hier auf unserer Webseite ihr Ticket buchen. Wir werden Sie in einem gesonderten Newsletter darauf aufmerksam machen.

Übernachtung

Bitte beachten Sie, dass die Übernachtung NICHT im Ticketpreis inkludiert ist. Sie können entweder direkt im Bildungszentrum übernachten oder sich in einer der Unterkünfte in der Nähe ein Zimmer buchen. Hier haben wir für Sie eine Übersicht der möglichen Unterkünfte zusammengestellt.