Forum 2024 vom 24. – 26. Mai

Was wir gemeinsam erreichen wollen

2021 waren sich die Teilnehmer einig: Es braucht mehr Bildung und Aufklärung über die Zusammenhänge des Finanzsystems. Metaphern als Bildsprache sind äußerst hilfreich, um die Komplexität im Geld- und Wirtschaftssystem einfach verständlich zu machen.

Gemeinsam wollen wir in Bewegung neue Metaphern finden und bestehende veredeln. Am Sonntag sollen diese dann präsentiert und aufgezeichnet werden, um sie auf dem Youtube-Kanal des Forum Seitenstetten zu veröffentlichen.

Ein neues bewegtes Format

Dieses Jahr möchten wir mehr Zeit draußen verbringen. Wir wandeln bzw. wandern gut moderiert am Freitag und Samstag. Die schöne Umgebung und zahlreiche Wanderwege laden Geist und Körper ein sich zu bewegen.

Erfahrene Wanderführer werden uns zur Seite stehen. Wir werden für jedes Wetter und jede Kondition geeignete Möglichkeiten anbieten.

Wanderziele

Welche Wege jeder in Seitenstetten heuer beschreitet und wer sich mit wem austauscht, darf vor Ort kurzfristig entstehen. Wir laden Sie ein, sich von der Dynamik inspirieren zu lassen und zu sehen, mit wem Sie wandeln…

Der wunderschöne Stiftsgarten und das Glashaus können für inspirierende Spaziergänge zum Entstehen wertvoller Metaphern genutzt werden. Für weniger Mobile steht das Scholastikerzimmer bereit.

Je nach Wetter und Motivation der Gruppe werden wir ambitioniertere Wanderziele, wie zum Beispiel das Schindelmacherhaus oder den Sonntagberg vorschlagen.

Falls Sie bei den mehrstündigen Wanderungen mitmachen wollen: Nehmen Sie bitte passendes Schuhwerk und Kleidung mit. Lunchpakete werden vom Stift zur Verfügung gestellt.

Was soll entstehen?

Wandeln wie Aristoteles oder weite Strecken bewältigen wie Wandermönche … zentrales Thema bei all diesen Aktivitäten ist die Suche und Veredelung wertvoller Metaphern, um komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge und ihre Konsequenzen auch für Zehnjährige leichter verständlich zu machen.

Wir suchen nach eingängigen Bildern, die auf einen Blick verständlich machen, was gemeint ist.

Lässt sich das Wirtschaftssystem als etwas beschreiben, das wir alle kennen? Was hat es gemeinsam mit einem Hausbau oder mit einem Organismus?

Mit diesen vergleichenden Metaphern wollen wir gemeinsam mit Ihnen einen Sprung nach vorne im Verständnis unseres Geldsystems versuchen.

Wie sehen Sie das Geldsystem?