GRADIDO

0:00 Vorstellung: Gründer der GRADIDO Akademie. Gradido ist ein Vorschlag für ein Geld und Wirtschaftssystem für die neue Zeit. Für einen weltweiten Wohlstand, Frieden und Harmonie mit der Natur. Es geht aus von einem aktiven Grundeinkommen für jeden, einem Staatseinkommen und einem Umweltfond.
1:15 Kurzfristig ein aktives Grundeinkommen bedeutet ich bringe mich in die Gemeinschaft ein. Jeder Mensch darf sich mit dem was er/sie gut und gerne macht einbringen. Jeder soll dafür mit ca. € 1.000,- versorgt werden. Man kann jetzt schon mitmachen. Bei Gradido gibt es bereits die Möglichkeit ein Konto zu eröffnen.
4:45 Bedingungslose Teilhabe kann auch in Euro gelebt, umgesetzt werden. Das alte Schuldgeldsystem fährt an die Wand, ist nicht mehr zu retten. Was würde ein neues Geldsystem bringen? Gradido: Nach Vorbild der Natur. Von Grund auf neu beginnen. Es muss ein Plus- Summen Spiel sein! Gradido Geld wird durch das Leben geschöpft, jeder gibt seinen Beitrag und jeder ist Teil des großen Ganzen. Weltweit umsetzbar. Vom Werden und Vergehen nach dem Naturgesetz und das geht nur gemeinsam!
9:25 Wohlstand hat nicht das Geld gebracht, sondern wir Menschen, trotz diesem mörderischen Geld- und Wirtschaftssystem ist es uns gelungen! Es bedingt, erfordert eine friedvolle Transformation, eine große Kooperation. Wir leben alle auf EINER Erde, wir müssen alle einbeziehen! Ein wünschenswertes Paradies schaffen geht nur gemeinsam in Kooperation.
13:30 Was können wir für das große Ganze tun? Kampf ist Krieg, damit müssen wir aufhören! Das dümmste was eine Spezies tun kann, sich gegenseitig Tod schießen. Auch volkswirtschaftlich ist es zerstörerisch. Kriegswirtschaft- Industrie ist das größte Unternehmen weltweit! Was brauchen wir? Unser Potenzial entfalten, Probleme lösen und das gemeinsam. Daran glauben, dass wir es machen, umsetzen können. Wir sind in einem Aufwachprozess der Liebe und Gemeinsamkeit.
17:30 Gradido: Es ist immer gleichviel an Geld vorhanden. Wie in der Natur, es wächst und vergeht. Kunstgriff der Natur ewiges Wachstum ist möglich, mit ewiger Vergänglichkeit. Gradido wird als Guthaben für jeden Menschen geschaffen. Dreimal 1000 Gradido. 1000 für das aktive Grundeinkommen, 1000 für den Staatseinkommen und 1000 für den Umweltfond zur Reparatur unserer Umweltschäden. Das Gute wird gefördert, wir kommen in die Freude. Wir wollen alle gewinnen! Das dreifache Wohl: Dient es mir, der Gemeinschaft und dem großen Ganzen.
Fatale Fehler im Finanzsystem
Mit Gradido lösbar – zum Wohle aller! Drei fatale Fehler des alten Geldsystems führen zwangsläufig immer wieder zu Armut, Ausbeutung, Hunger, Kriegen, Flüchtlingen, Krankheit, Umweltzerstörung und den damit verbundenen Naturkatastrophen. Wenn sie diese Fehler vermeidet, hat die Menschheit die realistische Chance, sich in kurzer Zeit dauerhaft von diesen Geißeln zu befreien. Die Guthaben des einen sind die Schulden der anderen. 0 Summen Spiel!
Die Stunde der Wirtschaftbionik
Die weltweite Corona-Krise schafft nicht nur die Notwendigkeit zum Umdenken, sondern macht auch die Fragilität des herrschenden Wirtschaftssystems deutlich. Sie eröffnet zudem eine neue Aufgeschlossenheit für die Erfolgsmodelle der Natur, die sich bereits seit viereinhalb Milliarden Jahren bewähren. Folglich blickt die Gesellschaft immer erwartungsvoller auf die noch junge Wissenschaft der Wirtschaftsbionik und ihre Antworten auf die existenziellen Fragen unserer Zeit.
Aktives Grundeinkommen
Bedingungslose Teilhabe für alle Das Gradido-Modell sieht ein Grundeinkommen für jeden Menschen der Erde vor. Unser ‚Aktives Grundeinkommen‘ verstehen wir als die optimierte Weiterentwicklung des viel diskutierten ‚Bedingungslosen Grundeinkommens‘. Es vereinigt die Argumente von dessen Gegnern und Befürwortern und bietet gleichermaßen Existenzsicherung wie Potentialentfaltung aller Menschen. Das ‚Aktive Grundeinkommen‘ garantiert die ‚Bedingungslose Teilhabe‘ an der Gemeinschaft.
Was sind die 17 Nachhaltigkeitsziele?
(Sustainable Development Goals, SDGs) Die Agenda 2030 schafft die Grundlage dafür, weltweiten wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde zu gestalten. Das Kernstück der Agenda bildet ein ehrgeiziger Katalog mit 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) Gradido macht sie möglich! Da im bisherigen Schuldgeldsystem die Summe der Guthaben gleich der Summe der Schulden sein muss, ist eine Finanzierung auf globaler Ebene im alten System nicht möglich. Ohne die friedliche Transformation des Geldsystems werden alle 17 Nachhaltigkeitsziele ein schöner Traum bleiben. Gradido, die Natürliche Ökonomie des Lebens, hat das Potenzial, die Grundlage zur Erreichung der 17 Ziele zu werden.

Zur Webseite von GRADIDO

Schreibe einen Kommentar